Es gibt mit Sicherheit unzählige Versuche die Fazination Madeiras zu beschreiben und zu erklären warum sich eine Reise dorthin lohnt. Mal ehrlich, es gibt auch nur wenige Ausschlußgründe dafür dieses Paradies im Atlantik, quasi vor den Toren Europas, nicht zu besuchen. steilkueste ponta do prago
Egal von welchem Fleck Deutschlands aus sie starten wollen, kaum mehr als vier Stunden und schon sind sie da. Sie finden eine atemberaubend schöne und vor allem reichhaltige Vegetation, Wasser, Wind, Meer, Berge, freundliche Bewohner ... und Steilküste. Letzteres sollte auch der einzige Ausschlussgrund sein, zunindest für "Dauer-am- Strand-Lieger". Nicht das man auf Madeira keine Gelegenheit hätte im Meer oder in einem Pool zu baden, man findet eben nur fast keinen Sandstrand. Nur an einer Stelle im Osten der Insel gibt es einen kleinen natürlich gewachsenen. Der dürfte jedoch in seinen Gegebenheiten kaum auch nur mittleren Ansprüchen eines Strandurlaubers genügen.
Ansonsten wünschen wir allen Interessierten viel Spaß beim stöbern auf unseren Seiten.
Besuchen sie auch unsere Portugalseite

Anfragen, Meinungen und Infos bitte an den Webmaster