Portugal: Einmal rundherum, Bitte!

vorgeschichte
vorbereitung
verlauf
galerie1
links
galerie1
galerie2
galerie3
galerie4
galerie5
galerie6

 

brancopark
kingbranco
torre
In Castelo Branco kann man in dieser wunderschönen kleinen Parkanlage spazieren gehen. Die portugiesischen Könige werden hier geehrt. Den spanischen Herrschern, die über Portugal regierten, gönnte man gerade mal die Höhe eines Gartenzwerges. Der Torre ist mit 1991 m der höchste Berg des portugiesischen Festlandes.
kathport
boote ansicht1
Die Kathedrale San Francisco in Porto. Uns war sie einfach zu überladen. Lassen Sie sich nicht täuschen. Diese Boote liegen nur noch für die Touristen. Der Wein kommt völlig unromantisch mit Tanklastzügen. Blick über den Douro. Sogenannte 5 Brückenfahrten können gegen Entgelt gebucht werden.
ansicht2
straba
stahlbruecke2
Stadtansicht aus dem Portweinviertel heraus. Keine Touristenattraktion, sondern reguläres Verkehrsmittel. Endstation vor der Kathedrale San Francisco. Hier geht es ins Portweinviertel.
eifel
Diese Brücke über den Douro verbindet, zwei Stadtteile miteinander und ist auf zwei Ebenen begeh- und befahrbar.
galerie1
galerie2
galerie3
galerie4
galerie5
galerie6

 

Sie können gern Kontakt mit uns übermailaufnehmen